Termine

Nächstes Treffen von Netzwerk Integra:

03. November 2022 ab 10.00 bis 13.00 Uhr

per Zoom

FGM-School - Modul Operative Versorgung:

„Die anatomische Rekonstruktion der Vulva und Klitoris nach FGM“
mit PD Dr. med. Dan mon O’Dey

8.12.2022 virtuell
&
9.12.22 vor Ort in der Universitätsfrauenklinik Freiburg

Die Versorgung von Frauen mit weiblicher Genitalverstümmelung - Female Genital Mutilation (FGM) bringt häufig viele Herausforderungen mit sich.
In Freiburg haben wir vor ca. 3 Jahren ein Zentrum für Frauen mit FGM aufgebaut und konnten in vieler Hinsicht die medizinische Versorgung von Betroffenen verbessern. Die Rekonstruktion nach FGM bleibt ein komplexes Thema und wird nur an äußerst wenigen Zentren in Europa angeboten.
Wir freuen uns außerordentlich, dass wir für eine komplexe anatomische Rekonstruktion nach FGM einen der international renommiertesten plastisch-rekonstruktiven Chirurgen auf dem Gebiet gewinnen konnten: PD Dr. Dan mon O’Dey.
PD Dr. O’Dey hat auf Basis jahrelanger Angiosomforschung spezielle mikrochirurgische OP-Techniken für die Klitorisrekonstruktion, Präputialrekonstruktion und Wiederaufbau der Labien mittels gestielter aOAP-Lappenplastik entwickelt. Diese Techniken sind mittlerweile auch in der aktuellen S2k-Leitlinie „Rekonstruktive und ästhetisches Operationen des weiblichen Genitales“ als Gold-Standard nach FGM anerkannt.
Gemeinsam werden wir mit PD Dr. O'Dey am 9.12.22 eine Patientin mit FGM nach o.g. Technik operieren und laden hierzu 5 interessierte Kolleginnen und Kollegen ein, vor Ort dabei zu sein.

(Anmeldeschluss ist der 7.12.22)

Einladung und Programm FGM Workshop mit O'Dey 8.-9.12.22