Termine

Nächstes Treffen von Netzwerk Integra:

03. November 2022 ab 10.00 bis 13.00 Uhr

per Zoom

Fachvortrag
Medizinische Herausforderungen und Konsequenzen von FGM_C

21.09.2022 | 14:00 Uhr im Tagungszentrum Wormser

Der Vortrag beschäftigt sich neben einer kurzen Einführung in das Thema um die Aspekte Schwangerschaft und Geburt beschnittener Frauen aus medizinischer Sicht. Fachreferentinnen der Veranstaltung sind Frau Dr. Eiman Tahir und Frau Ingrid Mollnar. Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Mediziner*innen und Hebammen. Ausklang der Veranstaltung bei Fingerfood.

Um Anmeldung bis zum 12.09.2022 wird gebeten.Anmeldung per Mail

Mittwoch-Talk - Zeit zum Klären
Begriffe: Genitalverstümmelung ./. Mädchenbeschneidung

mit Dr. Tobe Levin von Gleichen und Günter Haverkamp
am 19.10.2022 um 17.00 Uhr

Tobe Levin Freifrau von Gleichen kämpft dafür, dass der Begriff Genitalverstümmelung im politischen Bereich, in den Medien und in der Aufklärungsarbeit unbedingt genutzt wird, um das ganze Ausmaß der Menschenrechtsverletzung an den Frauen deutlich zu machen. Günter Haverkamp lehnt den Begriff Genitalverstümmelung ab, weil dieser die betroffenen Frauen und Mädchen traumatisieren kann und zusätzlich quält.

Weitere Informationen und Anmeldung

Online-Fachvortrag
Beratung und Begleitung von FGM_C betroffenen Frauen

23.11.2022 | 14:00 Uhr online via Zoom

Der Vortrag beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Beratung und Begleitung von Frauen, die von FGM/C betroffen sind. Wie begegnet man ihnen kultursensibel, proaktiv und ohne Stigmatisierung? Wie gelingt der Schutz unversehrter Mädchen vor einer möglicherweise drohenden Beschneidung? Fachreferentinnen sind Charlotte Njikoufon und Rahiel Abraha von FIM aus Frankfurt.

Um Anmeldung bis zum 18.11.2022 wird gebeten. Anmeldung per Mail